4/2016 Wir haben uns für den Deutschen Diversity Tag 2016 angemeldet. Unsere Aktion: Wir erwarten am 10.6.2016 sechs kanadische Studierende der York University Toronto. Die Studenten übernachten bei Fans der Weltreise durch Wohnzimmer und nehmen an zwei Weltreisen durch Wohnzimmer teil.

3/2016 Fünf Jahre „Weltreise durch Wohnzimmer“ sind Grund genug, die erste Weltreise durch Wohnzimmer-Konferenz zu veranstalten.

Knapp 60 Reiseleiter, Reisende, Reisebegleiter und Reiseveranstalter haben sich am 5.3.2016 in der VHS in Gütersloh zum Austausch und der Weiterentwicklung des Programms „Weltreise durch Wohnzimmer“ getroffen.

Wir danken allen Unterstützern (Roland Ehlen – dem Schöpfer der bunten Menschen, Christinen Teutoburger Mineralbrunnen GmbH Co. KG, Studiosus Reisen München GmbH, Teutoburger Wald Tourismus der OstWestfalenLippe GmbH, Andreas Mohn Stiftung, EOS Kaffeerösterei, Modus Consult AG, Hilla Südhaus, VHS Gütersloh) und Teilnehmenden von Herzen und freuen uns auf die weitere konstruktive Zusammenarbeit.

Hier kommen ein paar Fotos von diesem Fortbildungstag:

  • Begrüßung ©Hilla Südhaus
    Begrüßung ©Hilla Südhaus

Wir danken allen Teilnehmenden von Herzen und freuen uns auf die weitere konstruktive Zusammenarbeit.

3/2016 Elvina und Patricia haben in Ihrem „Diversity Slam“ vier Szenen gezeigt, in denen es exemplarisch um unterschiedliche Traditionen in Kasachstan, Suriname, Sri Lanka und Mosamik geht.

In Kasachstan füllt man die Tasse Tee voll, wenn man keine Zeit hat. Für eine Tasse Tee ist immer Zeit.

In Suriname ist das Blumen pflücken und die Ernte von Obst und Gemüse in anderen Gärten erlaubt.

In Sri Lanka isst man gerne ohne Besteck, weil es hygienischer ist.

In Mosambik geht man nur mit einem Ziel zu Fuß – nicht einfach so zum Spaß spazieren.

Zum Ende jeder Szene fragen Elvina und Patricia sich gegenseitig „Was kann ich bei der Weltreise durch Wohnzimmer lernen?“. Nach der jeweiligen Antwort kommt dann „Das ist in Deutschland ganz anders, macht aber auch Sinn.“

 

Diversity Slam ©Hilla Südhaus

Diversity Slam ©Hilla Südhaus

2/2016 Wir drehen einen Film für die Google Impact Challenge.

1/2016 Wir bereiten uns für die Konferenz am 5.3.2016 vor. Der Countdown läuft.

1/2016 Angelika Wolke und Catrin Geldmacher dürfen auf dem Stipendiatentag von startsocial (in Berlin) unser Programm mit einer PechaKucha Präsentation vorstellen.

11/2015 Preis der PSD-Bank „Wissen überwindet Grenzen“. Das Motto des Wettbewerbs war auf unser Programm quasi maßgeschneidert.

10/2015 Unser Erklärvideo ist fertig. Wir sind begeistert, wie toll es geworden ist. Vielen Dank an alle aus dem Team der Erklärvideo GmbH in Köln.

6/2015 Wir haben zum ersten Mal beim Diversity Tag der Charta der Vielfalt teilgenommen. Das hat viel Spaß gemacht und prompt sind wir mit unserem Foto in die offizielle Broschüre des Diversity-Tags 2015 gekommen. Das freut uns sehr.

10/2014 Die 100. Reise geht nach China in Melle.

6/2014 Elena und Nicholas aus Sri Lanka berichten live von der Weltreise durch Wohnzimmer  in der WDR Fernsehsendung daheim + unterwegs.

5/2014 Das WDR Fernsehen berichtet über die Weltreise durch Wohnzimmer. Gedreht wird die Wohnzimmerreise zu Nataliya aus der Ukraine.